Homepage

  
Deutsch

 

 
 

Kopfzeilenbild

Willkommen / Welcome

 

Schön, dass Sie uns gefunden haben. Auf diesen Seiten bekommen Sie einen Überblick über den goldigen Dailuaine Zwinger. Wer's nicht weiß, dahinter stecke ich - Christine Bugiel.

Mein Leben mit den Goldens fing 1991 an - mit unserem Cracker, den ich aus Schottland geholt habe. Seitdem findet man mich ständig auf irgendwelchen Ausstellungen, unterwegs für den GRC oder am Telefon.

Seit 1999 züchte ich - angefangen mit Sunshine - einer Amirene-Hündin von Margaret Woods - und danach mit ihrer Nachzucht.

Irgendwann auf der Strecke habe ich auch dann angefangen, für den GRC aktiv zu werden als Zuchtwartin..

Genug der Selbstbeweihräucherung - bleibt nur noch, Ihnen und Euch viel Spaß beim Stöbern zu wünschen. Die erste Entscheidung wartet gleich oben links: Das Ganze gibt's auf Deutsch und English - aber der Inhalt ist fast gleich.

 

How nice that you've found us. These few pages will give you an overview of the golden Dailuaine Kennel. For those who don't know it: Behind the dogs is me- Christine Bugiel.

My life with Goldens started in 1991 when I imported our old boy Cracker from Scotland. Since then  you can find me at shows, on the road for the Golden Retriever Club or on the telephone.

Back in 1999 I started breeding with our Sunshine - a Amirene bitch from Margaret Woods - and from her on with her progeny.

Somewhere along the way, I became active for the German Golden Retriever Club as breed warden.

But enough with self-adulation - just one other thing:: I hope you will have some fun clicking through these pages. Your first decision will be to chose the language. From thereon you will be guided through. And language is  - almost - the only difference in content.

 

 

Es gibt immer noch tierische Probleme mit meinem Webserver, die haben irgendwas umgestellt und jetzt funktioniert so gut wie nix mehr! Deshalb jetzt alle News hier auf dieser "Notseite", alles andere pack ich zur Zeit nicht, aber ich arbeite dran- with a little help from my friends.

Das heißt für Euch: Weniger klicken, dafür mehr scrollen!

Jetzt aber zum Wesentlichen:

Was gibt's Neues?

Zwei Dinge sind wichtig: Ich möchte Euch erstens Payla vorstellen und zweitens den JJ-Wurf ankündigen!

Also auf geht's: Das ist Payla.

 

Payla ist natürlich - wie alle meine Hunde - etwas ganz Besonderes. Nur diesmal stimmt es noch mehr als sonst.

Payla heißt offiziell Dailuaine Brown-Eyed Girl. Sie ist das Ergebnis eines erfolgreichen Outcross meiner Trewater-Linie mit der Fenwood-Linie und dahinter kommt ganz viel Dewmist, was alles andere als Mist ist. Der Vater ist Fenwood Marc Jacobs und die Mama ist Trewater Rapunzel. Beide zusammen vereinen in ihren Genen ganz viel vom "Who-is-Who" der Golden Zucht. Dazu genügt ein Blick auf Payla's Stammbaum. Rot sehen ist in diesem Fall was ganz Positives, denn in Rot sind die Champions in ihrem Stammbaum markiert. Und der ist röter als schwarz.

Hier der edle Stammbaum von Payla -für die Experten zum Zungeschnalzen und für die Laien zum Rotlesen, wegen der Champions.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fenwood

Marc Jacobs JW

Multi CH

Dewmist Servantes

 


Multi CH
Erinderry Gaelic Minstrel

SH.CH.  Erinderry Diamond Edge Of Glenavis

CH Papeta Philosopher

CH Erinderry Amber Of Tyrol

Irish SH CH /  Int CH

Erinderry Firebird

SH CH Tyrol Evening Shadow

Galalith Charlie Girl

 

Multi CH
Dewmist Shaquille

SE U (U) CH.

Inassicas Dandelion

SU (U) CH Goldsand’s Tiger

Inassicas Water Lily

SU (U) CH Nor CH

Dewmist Savannah

NORDV-95 NUCH Styal Sheer Scandal

NUCH Dewmist Shade of Pale

SH CH
Ramchaine Green Glow by Fenwood

SH CH
Erinderry Just the
Ticket from Bluewaters

Irish SH CH / English SHCH
Gunhills Blue River

SH CH Sansue April Joker

Gunhills Betty

Irish SH CH and Int. CH

Erinderry Firebird

SH CH Tyrol Evening Shadow

Galalith Charlie Girl

SH CH
Remington Requisite

of Ramchaine

SH CH  

Elswood The Highlander

SH CH Jobeka Jasper of Nortonwood

SH CH Westley Clementina

Remington Rosette

Remington Rocket

Remington Ritzy

 

 

 

 

 


 

 

Trewater Rapunzel

 

SH CH

Shardanell Castaspell

 

 

Ipcress Sir Thomas

 

SH.CH. 

Perrimay Hugo Of Fenwood

Sansue Castalian

Perrymay Sea Harp


Ipcress Sky Blue

Ipress Sea Bird

Lindjan Tiddly Wink Of Ipress

 


Lovehayne Scarlet

Sage For Shardanell

SH.CH.

Elswood The Highlander

SH.CH. Jobeka Jasper Of Nortonwood

SH.CH. Westley Clementina

Lovehayne Marcasite

CH. Gatchells Limerick To Lovehayne

Sandusky Josee To Lovehayne

Multi Ch /Veteran Ch VDH / CluB

Trewater Ripple

Trewater Latino

At Gowergold

Gatchells Jazz Player

Mindaro Nawlins Jazz

Silversky Sundancer By Gatchells

Trewater Sadie

Trewater Trick O’ The Light

SH.CH. Sandusky Khamsin At Trewater

Ritzilyn Bucks Fizz

At Trewater

SH.CH.

Perrimay Hugo Of Fenwood

Sansue Castalian

Perrymay Sea Harp

SH. CH.

Rizilyn Stage Door Jenny

CH. Ritzilyn Cockney Robin

Ritzilyn Centre-Fold

 

Das sind Payla's Eltern:

Am 20. April 2013 wurde sie geboren - als Miss Orange. Und so etwa sieben Wochen später sah sie so aus - als frisch getaufte Dailuaine Brown-Eyed Girl :

Und? Ist das aus ihr geworden, was ich mir versprochen habe? Eindeutig ja! Payla ist eine Schönheit und vom Wesen her so, wie ein Golden sein sollte. Ein absoluter Wirbelwind, dabei aber immer freundlich, mit viel will-to-please und ganz viel kuschligen Momenten. Aber Ihr müsst Euch dabei nicht auf meine - mit Sicherheit leicht subjektive Meinung - verlassen. Hier zwei Zitate über Payla:

Die Wesensrichterin hat beim Wesenstest über sie geschrieben:

"Eine sehr freundliche Hündin, die sehr viel Vertrauen zu ihrer Führerin zeigt. Spielangebote von ihrer Führerin und der Richterin nimmt sie freudig an. Begeistert läuft sie in der Meute mit, auch hier nimmt sie Spielangebote sehr gerne an, zeigt aber auch einen sehr schönen Heimkehrtrieb und schaut immer mal wieder bei ihrwer Führerin vorbei. Fremdpersonen begegnet sie sehr freundlich und zutraulich. Optische und akkustische Reize shaut sie sich selbständig an und ist dabei sehr sicher. Jagdliche Eigenschaften waren heute sehr ausgeprägt zu sehen. Sie apportiert begeistert. Die Hündin ist schußfest."

Eine Zuchtschaurichterin schrieb über sie:

"Gute Größe, femininer Kopf, viel Ausstrahlung, dunkle Augen, sehr gut getragener Behang, vorzügliches Gebäude, korrekt in allen Details. Raumgreifende Bewegung."

Noch zu erwähnen wäre, ihre Hüften sind grandios (A2/A2), ihre Ellbogen ebenso (0/0), ihre Augen sind frei - kurz gesagt: Sie hat alle Zuchtvoraussetzungen erfüllt und darf an die Familienplanung denken - aber das übernehme doch lieber ich für sie.

 

Aber dazu später, jetzt erstmal genug geschwätzt - hier kommt Payla in Bildern - mit dem Schreiben hat sie es nicht so, aber irgendeine Macke muss sie ja haben:

 

 

So, das war Payla - war noch was?

 

Ja natürlich: Zweitens fehlt noch: Der JJ-Wurf ist hoffentlich auf dem Weg. Gedeckt wurde Payla jedenfalls. Ob erfolgreich wird sich in eineinhalb Wochen zeigen - dann erfahren wir's auch erst und dann Ihr!

 

Jetzt könnt Ihr jedenfalls erahnen, warum ich Euch Payla vorstellen wollte. Und weil ich so gnädig bin, zeig ich Euch auch schon mal ihren Kerl - mehr dazu gibt's nach dem Schall - bis dann ...

Und noch was - sie benimmt sich schon etwas schwanger - sie braucht jetzt viel Liebe ....

 

 

 

What's new?

Sorry you have to wait a little while for news - problems with my server connection!