Kopfzeilenbild
Golden Retriever
  Homepage :: Deutsch :: English
 
 
Der Dailuaine Zwinger
Unsere Hunde
Zucht Historie
Welpen
Bildergalerie
Links
Kontakt
 
 

HH-Wurf
 

 

Eigentlich sollte der HH-Wurf eine Wiederholung des ZZ-Wurfes werden, weil wir eine neue Juicy wollten, weil Juicy ja nach der Drama-Geburt der FF's keine Kinder mehr bekommen kann. Weil aber Ludwig der Beethoven in letzter Zeit etwas geschwächelt hat, war mir das Risiko zu groß und deshalb sind die HH's nur dreiviertel Beethovens. Aber dicht daneben heißt in diesem Fall sicher nicht schlechter.

Das kann jeder sehen, der nur einen Blick auf den Stammbaum derer von HH wirft:

 

 

 

 

 

 

 

 

Multi CH
Noah Of The Hellacious Acres

Multi CH

Dewmist Servantes

 


Multi CH
Erinderry Gaelic Minstrel

SH.CH.  Erinderry Diamond Edge Of Glenavis

CH Papeta Philosopher

CH Erinderry Amber Of Tyrol

Irish SH CH /  Int CH

Erinderry Firebird

SH CH Tyrol Evening Shadow

Galalith Charlie Girl

 

Multi CH
Dewmist Shaquille

SE U (U) CH.

Inassicas Dandelion

SU (U) CH Goldsand’s Tiger

Inassicas Water Lily

SU (U) CH Nor CH

Dewmist Savannah

NORDV-95 NUCH Styal Sheer Scandal

NUCH Dewmist Shade of Pale

SH CH
Philomena Of The Hellacious Acres

Int. CH
Taram Du Bois
De La Rayere

Int. CH
Beeangee Jumping Jack Flash

CH Ritzilyn Cockney Robin

Stanroph Spring Breeze At Beeangee

Int. CH  Alibren Mon Chérie avec Stanroph

CH Stanroph Squadron Leader

SH CH Alibren Uhura

SH CH
Ramchaine Green Glitter

SH CH  Erinderry Just The Ticket From Bluewaters

SH CH Gunhills Blue River

Int. CH Erinderry Firebird

Remington Requisite
Of Ramchaine

SH CH Elswood The Highlander

Remington Rosette

 

 

 

 

 


 

 

Trewater Rapunzel

 

SH CH

Shardanell Castaspell

 

 

Ipcress Sir Thomas

 

SH.CH. 

Perrimay Hugo Of Fenwood

Sansue Castalian

Perrymay Sea Harp


Ipcress Sky Blue

Ipress Sea Bird

Lindjan Tiddly Wink Of Ipress

 


Lovehayne Scarlet

Sage For Shardanell

SH.CH.

Elswood The Highlander

SH.CH. Jobeka Jasper Of Nortonwood

SH.CH. Westley Clementina

Lovehayne Marcasite

CH. Gatchells Limerick To Lovehayne

Sandusky Josee To Lovehayne

Multi Ch /Veteran Ch VDH / CluB

Trewater Ripple

Trewater Latino

At Gowergold

Gatchells Jazz Player

Mindaro Nawlins Jazz

Silversky Sundancer By Gatchells

Trewater Sadie

Trewater Trick O’ The Light

SH.CH. Sandusky Khamsin At Trewater

Ritzilyn Bucks Fizz

At Trewater

SH.CH.

Perrimay Hugo Of Fenwood

Sansue Castalian

Perrymay Sea Harp

SH. CH.

Rizilyn Stage Door Jenny

CH. Ritzilyn Cockney Robin

Ritzilyn Centre-Fold

Am 10. Februar hat es bei den beiden geschnaxelt - im finsteren, kalten, windigen, eisigen Holland. Hier der Beweis - zumindest sieht man, dass es wirklich finster war. Nur gut, dass beide ziemlich hell sind, sonst hätten die sich wahrscheinlich gar nicht gefunden. Und wenn Ihr das Bild seht, dann wisst Ihr auch, was HH bedeutet - nichts anderes als Hund auf Hund. Und der Typ da in der Mitte, der mit dem Bart, das ist Bart.

Dass die zwei beiden aber kein lichtscheues Gesindel sind, sondern sich durchaus sehen lassen können, das zeigen sie hier und jetzt:

Das ist Noah:

Und das ist Ruby:

 

Und jetzt heisst es wieder warten, die Puppies erwarten wir so Mitte April. Und ob alles wirklich geklappt hat da im Finstern, das wissen wir an den Iden des März. Bis dann ...

So, die Iden des März sind vorbei und damit auch die Zeit des bangen Hoffens, jetzt ist es Gewißheit geworden, Ruby ist schwanger - hier der Beweis:

Das, was hier eher so aussieht wie ein Osterlamm im Fernsehsessel, das wird mal ein richtiger Hund - da bin ich ganz zuversichtlich. Und ein Einzelkind bleibt's auch nicht. Auf dem Ultraschall waren noch mehr zu sehen, auch wenn die sich hier gut verstecken. Warten wir's ab ...

Gebären scheint doch eine ansteckende Krankheit zu sein. Ruby hat sich jedenfalls bei Jersey infiziert und einfach drei Tage vor dem eigentlichen Termin geworfen. Allerdings ist das bei Ruby nichts ungewöhnliches, eigentlich war sie immer zu früh dran.- Geduld ist halt nicht ihre Stärke.

Ach so ja, eigentlich wollt Ihr ja wissen, was da jetzt so hastig rausgekommen ist und wie. Vier Jungs und ein Mädchen sind's geworden, richtige Wonneproppen von 420g bis 520g. Damit hat Ruby zwar nicht von der Anzahl her, aber gewichtsmäßig fast Jersey erreicht. Und für ausgleichende Gerechtigkeit hat sie auch gesorgt, sie hat den Hündinnen-Überschuß von Jersey ausgeglichen - jetzt haben wir 7 Jungs und 7 Mädels.

Und mein Frohlocken über die vermiedene Nachtschicht bei Jersey hat sie wohl auch gestört, deshalb fing sie erst in der Nacht kurz nach Zehn an zu werfen und hörte erst nach Zwei damit auf, so dass wir nach dem Aufräumen, Saubermachen, Füttern etc. erst nach Vier ins Bett gekommen sind - und dann um Sieben wieder raus! Aber man macht's ja gerne! Nur mein werter Ehemann musste natürlich wieder mosern: " Das melde ich bei der Züchter-Ehemann-Gewerkschaft, die sollen endlich normale Werfzeiten verbindlich vorschreiben, sonst leidet meine Schönheit!" "Wenn Du Dich für so schön hältst, nenn ich Dich ab sofort Bello, das passt dann!"

Was soll ich Euch versprochen haben? Ihr wollt Bilder sehen? Echt jetzt? Na gut, ich bin ja ein gnädiger Mensch - bitteschön: ("Bello! Hör auf zu kichern da im Hintergrund!")

So, das reicht erst mal - mehr gibt's demnächst in diesem Theater ...

Jetzt ist demnächst:

Die HH's sind jetzt zwei Wochen alt, die Augen sind fast auf, sie haben ihr Gewicht verdoppelt, sie fangen an das Laufen zu üben -. ab jetzt wird's lustig in der Welpenstube.

Und wer sich jetzt wundert - das waren doch nur 5 Welpen - hier sind aber 14. Nun ganz einfach, wir haben ein neues pädagogisches Konzept zur Welpenaufzucht entwickelt: Das nennen wir Co-Edukation. Das geht ganz einfach: Man nehme statt einem Wurf zwei Würfe und macht daraus einen großen Hundehaufen.